Augenlidstraffung

Augenlidstraffung: Für einen strahlenden Blick

Augenlidstraffung

Wann ist eine Lidstraffung sinnvoll?

Eine Augenlidstraffung ist dann sinnvoll, wenn der Blick durch erschlafftes Gewebe um die Augen ständig müde wirkt. Unsere Augenpartie bringt Frische und Vitalität zum Ausdruck – oder eben nicht. Warum ist das so? Durch unsere Mimik ist das feine Gewebe der Haut um die Augenpartien permanent in Bewegung, sodass mit den Jahren Anzeichen der Hautalterung auftreten. Die Haut verliert an Elastizität, die Muskeln an Spannkraft – hängende Oberlider (Schlupflider) sind die Folge. Sie lassen die Augen müde und traurig wirken. Oft beeinträchtigen sie auch das Sehfeld. Durch eine Straffung der oberen Augenlider gewinnen Sie hellwaches, strahlendes Aussehen für lange Zeit zurück.

Termin vereinbaren Preise Behandlungsablauf Häufige Fragen
Durch eine professionelle Straffung der Oberlider sind Schlupflider und ein müder Augenausdruck passé.
Behandlungsdauer
60 Minuten
Wirkungsdauer
Dauerhaft
Kosten
ab CHF 2890,00
Gesellschaftsfähigkeit
1 Woche
Arbeitsfähigkeit
2 Wochen
Sportfähigkeit
3 Wochen

FineEsthetics Beauty Secrets

Kostenlos abonnieren und keine Angebote, Gutscheine und Beauty Trends mehr verpassen.

Abonnieren

Gutscheine & Angebote

Sichern Sie sich ein Gutschein für eine kostenlose Beratung durch unsere Fachärzte.

Gutscheine
Augenlidstraffung

Vorher/Nachher

Eine Augenlidstraffung kann Ihnen helfen, Ihre jugendliche Ausstrahlungskraft dank ausdrucksvoller wacher Augen zurückzugewinnen.

Die Technologie

Bei der Augenlidstraffung wird die erschlaffte Haut der Oberlider so weit gestrafft, dass das Sehfeld nicht mehr beeinträchtigt ist und die Augenpartie insgesamt wieder jugendlich frisch erscheint. Dadurch, dass der erfahrene Chirurg die Schnittlinie jeweils inmitten der oberen Lidfalte ausführt, sind nach der OP kaum Narben zu sehen.

Der Eingriff erfolgt ambulant in einem hochmodernen Operationssaal der ZüriSEH Augenklinik. Der chirurgische Eingriff selbst findet nach lokaler Betäubung der betreffenden Augenpartien statt und dauert in der Regel 45 bis 60 Minuten.

Das Resultat

Strahlende Augen, hellwach und funkelnd sind das Sinnbild jugendlicher Frische. Eine Augenlidstraffung kann Ihnen helfen, Ihre jugendliche Ausstrahlungskraft dank ausdrucksvoller wacher Augen zurückzugewinnen.

Durch eine professionelle Straffung der Oberlider sind Schlupflider und ein müder Augenausdruck passé. Dank ausgeklügelter Techniken und dem Fingerspitzengefühl unseres Experten-Teams sind die Spuren der Lidkorrektur so gut wie nicht zu sehen.

Generell gilt: Ästhetische Konturen und ein natürliches Äusseres haben für uns höchste Priorität, um Ihre persönliche Ausstrahlung bestmöglich zu unterstützen.

Preise

Oberlidstraffung
CHF 2890,00 60 min
Unterlidstraffung
CHF 3890,00 60 min
Ober- und Unterlidstraffung
CHF 6490,00 120 min
Beratung zur Lidstraffung
CHF 99,00 20 min
Augenlidstraffung

Behandlungsablauf

1
1

Kostenfreie Information

Individuelle Beratung

Auch wenn eine Lidstraffung ein vergleichsweise kleiner Eingriff ist, so verbergen sich hinter dem Entscheid dazu meist lang gehegte Wünsche und konkrete Vorstellungen. Eine unabhängige Beratung unserer Klientinnen und Klienten mit unserem Facharzt für Lidstraffungen ist daher die beste Gelegenheit, persönliche Beweggründe und Ziele zu besprechen sowie offene Fragen zu klären.

Dabei lassen sich sämtliche Facetten einer Lidstraffung erörtern und gegebenenfalls unterschiedliche Möglichkeiten in Betracht ziehen. Gemeinsam können wir entscheiden, ob eine entsprechende Operation für Sie in Frage kommt und wie ein den operativer Eingriff im Detail zu gestalten wäre.

Neutrale Bewertung

Patientinnen und Patienten werden bei FineEsthtics nicht nur wie Königinnen und Könige behandelt, sondern auch respektvoll und aufrichtig beraten. Kompetent, offen und ehrlich – von A bis Z. Dabei stellen wir allein Ihre Wünsche, Gedanken und Emotionen in den Mittelpunkt. Selbstverständlich stehen Ihnen in der Sprechstunde unsere behandelnden Chirurgen zur Verfügung. Jene Chirurgen, die Sie mit der Erfahrung von unzähligen erfolgreich durchgeführten Lidstraffungen am besten beraten können, einfühlsam und fachkompetent.

Sämtliche Beratungsleistungen erfolgen für Sie unverbindlich.

2
2

Zwei Wochen vor der Operation

Persönliche Vorbereitung

Im Idealfall verzichten Sie in mindestens zwei Wochen vor der Operation auf Alkohol und Nikotin. Tabakrauch hat eine verengende Wirkung auf Blutgefässe, was den Heilungsprozess verlangsamen kann. Alkoholische Genussmittel können die Bildung von Schwellungen begünstigen, wodurch die präzise Planung der Operation schwieriger wird.

Darüber hinaus ist es ratsam, auf die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten zu verzichten, da solche Arzneimittel Blutungen und die Bildung von Blutergüssen begünstigen.

3
3

Am Tag der Operation

Aufnahme und Klinikaufenthalt

Oberlidstraffungen führen wir ambulant in der ZüriSEH Klinik für Augenmedizin durch. Sie sollten dafür einen halben Tag in Zürich einrechnen. Der chirurgische Eingriff an sich umfasst die Einleitung einer lokalen Betäubung der Augenpartien und dauert insgesamt zwischen 45 und 60 Minuten.

Am Tag der Operation treffen Sie zum vereinbarten Termin in der Klinik ein. Hier werden Sie von unserer freundlichen Patientenbetreuerin empfangen und in allen weiteren Schritten begleitet. Nach der obligatorischen Aufnahme Ihrer Personalien treffen Sie sich zum OP-Vorgespräch mit unserem behandelnden Chirurgen.

Vorbesprechung des Eingriffs

Im Vorfeld der Operation bespricht unser Chirurg mit Ihnen nochmal den operativen Eingriff im Detail und klärt offene Fragen. Wir wollen sicherstellen, dass Sie über alles bestens informiert sind, sämtliche Unklarheiten ausgeräumt wurden und Sie sich rundum gut fühlen.

Im Anschluss markiert unser Chirurg die bereits im Vorfeld sorgfältig geplante Schnittführung zur Entfernung des betreffenden Hautüberschusses an den Oberlidern. Nun kann die Operation beginnen; unsere Patientenbetreuerin begleitet Sie in den Operationssaal.

Anästhesie und Ablauf der Operation

Zur Vorbereitung des operativen Eingriffs betäubt die Arztassistentin die Augenlieder.

Dann wird Ihre Gesichtshaut in allen relevanten Bereichen sorgfältig desinfiziert und das Gesicht mit sterilem OP-Tuch abgedeckt. Zusätzlich werden beide Augen mit einem kühlenden Schutzgel versehen.

Nachdem die lokale Betäubung vollständig ist, setzt unser Chirurg mit dem Skalpell behutsam feine Schnitte, um die überschüssige Haut der Oberlider an den markierten Stellen zu entfernen. Sollte es partiell zu kleineren Blutungen kommen, werden die Adern verödet, um Blutergüsse zu vermeiden. Möglicherweise verrutschende Tränendrüsen werden an ihren richtigen Stellen fixiert. Je nach Gewebezustand werden bei der Oberlidstraffung auch anteilige Fettgewebe verlagert oder entfernt, um ein ästhetisches Gesamtergebnis zu erzielen.

Abschliessend werden die feinen Schnitte mit sterilen Wundfäden verschlossen und vorsorglich mit einem hauchdünnen OP-Pflaster abgedeckt. Da die Schnittlinie inmitten der Lidfalte verläuft, wird die Narbe später – selbst bei geschlossenen Augen – kaum noch als solche zu erkennen sein.

Direkt nach der Operation

Nachdem die Betäubung im Aufwachraum abgeklungen ist, begleitet Sie unsere Patientenbetreuerin zu Ihrer Garderobe und anschliessend ins Klinik-Bistro. Hier servieren wir Ihnen einen feinen Imbiss und Getränke Ihrer Wahl. Sobald Sie wieder bei Kräften sind, können Sie die Klinik auf Wunsch verlassen. Bitte beachten Sie, dass Sie nach dem Eingriff nicht selber fahren dürfen.

Zur Reduktion möglicher Schwellungen oder Schmerzen empfehlen wir folgende Medikamente: Dafalgan und Irfen

4
4

Die Woche nach der Operation

Erstkontrolle durch unseren Facharzt

Am ersten Tag nach dem Eingriff erfolgt die Wundkontrolle durch unseren ausführenden Chirurgen. Weitere Wundkontrollen und Nachbehandlungen können Sie auf Wunsch auch von Ihren persönlichen Hausärzten bzw. anderen Medizinern mit geeigneter Expertise vornehmen lassen.

Etwa sechs oder sieben Tage nach der Operation können die Fäden entfernt werden. Je nach Heilungsgrad empfiehlt es sich, die junge Narbe für ein paar weitere Tage durch kaum sichtbare Pflaster vorsorglich zu schützen.

Kühlung und Sonnenschutz

Aufgrund der Operation werden die Augenpartien naturgemäss leichte Schwellungen aufweisen, die in den folgenden zwei bis drei Tagen abklingen. Das Abdecken der Lider mit feuchten Kühlkompressen beschleunigt die Rückbildung der Schwellungen.

Auf Make-up, Augencremes und Salben sollten Sie nach der Operation im Bereich der frischen Narbe für mindestens eine Woche verzichten. Idealerweise tragen Sie nach der Augenlidstraffung für zwei bis drei Wochen eine Sonnenbrille und schützen Ihre Augen vor direkter Sonneneinstrahlung, um eine dunkle Einfärbung der frischen Narben zu vermeiden.

Arbeit und Sport

Körperliche Arbeit und sonstige körperliche Anstrengungen wie Sport und Fitnesstraining sind nach etwa einer bis zwei Wochen wieder möglich.

5
5

Nachbehandlung

Körperliche Reaktionen

Sollten trotz regelmässiger Kühlung der Augenpartien leichte Wundschmerzen auftreten, sind diese mit gewöhnlichen Schmerzmitteln sehr schnell abzustellen.

Zwar ist das Schmerzempfinden bei jedem Menschen anders, doch die Erfahrung zeigt, dass die überwiegende Mehrheit unserer Patientinnen und Patienten – wenn überhaupt – nach chirurgischen Eingriffen zur Augenlidstraffung nur sehr leichte «Nachwehen» verspüren. Nach der Operation wirkt die lokale Betäubung noch einige Zeit nach. Im Übrigen sind die operativen Einschnitte bei einer Lidstraffung vergleichsweise minimal.

Häufige Begleiterscheinungen

Harmlose Schwellungen und vorübergehend verschwommenes Sehen sind häufige Begleiterscheinungen einer Lidstraffung. Hämatome und (wenn überhaupt entstanden) leichte Blutergüsse sind nach rund einer Woche abgeklungen. Nach etwa zwei Wochen sind in der Regel sämtliche sichtbaren Folgen der Lidstraffung verschwunden, sodass Sie uneingeschränkt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

Mögliche Komplikationen

Der guten Form halber sei gesagt: Eine Operation ohne Risiko gibt es nicht; jeder chirurgische Eingriff bringt Risiken mit sich – in erhöhtem Mass für Raucher, Diabetiker und übergewichtige Patienten. Dennoch sind ernsthafte Komplikationen eher nicht zu erwarten, da es sich um einen wenig umfangreichen Eingriff handelt.

Lebenslange Nachsorge

Generell gilt: Patientinnen und Patienten von FineEsthetics geniessen ihr Leben lang VIP-Status. Sie erwerben automatisch Anspruch auf lebenslange Nachsorge und Beratung durch unsere Fachärzte. Wann immer Sie Fragen oder ein Anliegen haben, sind wir herzlich gern für Sie da.

1. Nach welcher Zeit darf man wieder arbeiten?

Obwohl es sich bei einer Augenlidstraffung um eine wenig umfangreiche Operation handelt, sollten Sie Ihrem Körper in den Tagen und Wochen nach dem Eingriff ausreichend Ruhe gönnen. So erreichen Sie einen optimalen Heilungsprozess. Nach zwei Wochen sind die Schwellungen in der Regel so weit abgeklungen, dass Sie voll gesellschaftsfähig sind. Lediglich auf Sport sollten Sie noch eine weitere Woche verzichten.

2. Sind nach einer Augenlidstraffung Narben zu sehen?

Wird eine Augenlidstraffung nach den Regeln der ärztlichen Kunst vorgenommen, sind nach dem Eingriff keine auffälligen Narben zu sehen. Bei einer Oberlidstraffung verläuft der Schnitt in der Lidumschlagfalte, was sie nach der Abheilung unsichtbar macht. Bei einer Unterlidstraffung verläuft der Schnitt knapp unterhalb des unteren Wimpernkranzes und fügt sich später harmonisch ins Gesamtbild des Auges ein.

3. Hat man nach einer Lidstraffung Schmerzen?

Der Patient oder die Patientin hat normalerweise wenig Schmerzen. Natürlich erhalten Sie ein Rezept für entsprechende Schmerzmittel. Gerade bei der Oberlidkorrektur treten nach dem Eingriff so gut wie keine Schmerzen auf.

4. Welche Risiken bestehen bei einer Augenlidstraffung?

Schwere Komplikationen sind bei der Lidstraffung eher nicht zu erwarten, da es sich um einen wenig umfangreichen Eingriff handelt. Voraussetzung für einen komplikationslosen Verlauf der Operation ist einerseits sind erfahrener Operateur, andererseits eine gut ausgestattete und hygienisch einwandfreie Klinik oder Praxisklinik. Harmlose Schwellungen und vorübergehend verschwommenes Sehen sind häufige Begleiterscheinungen einer Straffung der Augenlider. Sie klingen jedoch im Verlauf einiger Tage von selbst ab.

5. Wie lange halten die Ergebnisse an?

Die Ergebnisse einer operativen Augenlidstraffung sind dauerhaft und lassen Sie somit viele Jahre deutlich frischer und jugendlicher wirken. Allerdings schreitet der natürliche Reifeprozess der Haut weiter voran. Nach einigen Jahren kann das Hautgewebe wieder erschlaffen, und es entstehen neue Fältchen. In der Regel geschieht dies nach etwa 10 Jahren. In solchen Fällen kann eine erneute Lidstraffung empfehlenswert sein.

6. Was sind Schlupflider?

Von Schlupflidern ist die Rede, wenn die Augenpartie des Betroffenen durch hängende Oberlider beeinträchtigt wird. Manche Menschen empfinden dies als unästhetisch und störend, weil der persönliche Augenausdruck mit Schlupflidern von anderen als „betrübt“ oder „unausgeschlafen“ wahrgenommen wird.

7. Wie entstehen Schlupflider?

Schlupflider, also hängende Augenoberlider, können unterschiedliche Ursachen haben. Im fortgeschrittenen Alter sind Schlupflider häufig auf eine nachlassende Spannkraft des Bindegewebes und insbesondere auf die nachlassende Elastizität der Haut an den Oberlidern zurückzuführen. Oftmals führen Schlupflider auch zu einer Beschränkung des Sehfeldes.

In anderen Fällen wiederum sind Schlupflider erblich. Solche genetisch veranlagten Schlupflider kommen allerdings eher in asiatischen bzw. asiatisch stämmigen Familien vor, unter Europäern haben Schlupflider meist altersbedingte Ursachen oder sind die Folge bestimmter Lebensgewohnheiten (Schlafmangel, anhaltender Flüssigkeitsmangel) oder äusserer Einflüsse wie zu viel UV-Strahlung.

8. Warum habe ich Tränensäcke?

Tränensäcke, d.h. optisch geschwollene Hautbereiche unterhalb der Unterlider, können unterschiedliche Ursachen haben. Unvermittelt entstandene Tränensäcke können z.B. die Folge von Allergien sein. Wer Tränensäcke plötzlich morgens im Spiegel entdeckt, hat vermutlich zu wenig Schlaf bekommen oder womöglich auch übermässig Alkohol konsumiert. Morgendliche Tränensäcke in jungen Jahren verschwinden meist von selbst, während Tränensäcke im fortgeschrittenen Alter häufig auf nachlassende Spannkraft und Elastizität des Bindegewebes zurückzuführen sind.

9. Wie entstehen Tränensäcke?

Medizinisch betrachtet entstehen Tränensäcke, wenn ein Bindegewebe in seiner Festigkeit mit den Jahren nachlässt, sodass die natürlichen Fetteinlagerungen nicht mehr straff zurückbehalten werden, sondern leicht hervorquillen können. Runde Vorwölbungen unterhalb der Augen sind die Folge.

10. Was kann gegen Tränensäcke helfen?

Gegen Tränensäcke helfen hochwertige Pflegeprodukte, zumindest anfangs und bei weniger ausgeprägten Tränensäcken. Alternativ können Tränensäcke durch eine Straffung der Unterlider entfernt werden, als ambulante Schönheitsoperation. In renommierten Schönheitsinstituten werden solche Korrekturen der Tränensäcke von erfahrenen Spezialisten für Schönheitsoperationen durchgeführt.

11. Kann man Tränensäcke operieren?

Ja. Eine Tränensackreduktion (man spricht auch von Unterlidstraffung) erfolgt in der Regel unter Lokalanästhesie, d.h. die Tränensäcke selbst und der Bereich drum herum wird örtlich betäubt, häufig während der Patient zuvor ein schläfrig machendes Beruhigungsmittel erhalten hat.

Oftmals werden im Zuge dieser Unterlidstraffung winzige Fettdepots und überschüssige Hautpartien der Unterlider entfernt, die im Laufe natürlicher Alterungsprozesse entstanden sind. Eine Operation der Tränensäcke (beidseitig) dauert ca. zwei Stunden.

12. Was sind Augenringe?

Neben Tränensäcken und Schlupflidern zählen dunkle Augenringe zu den ästhetischen Beeinträchtigungen der Augenpartien. Oftmals in Form von dunklen Schatten, treten Augenringe bevorzugt in Folge von erhöhtem Schlafmangel auf. Dennoch können die dunklen Verfärbungen unter den Augen auch Hinweise auf Allergien oder versteckte Infektionen sein.

13. Wie entstehen Augenringe?

Augenringe in Form von dunklen Schattierungen unterhalb der Augen sind meist eine Folge von Schlafmangel, Stress, Alkohol- und Nikotinkonsum – oder eine Kombination von allem. Medizinisch gesehen entstehen Augenringe durch transparent anmutende Hautpartien, indem die darunter liegenden Blutgefässe hindurchscheinen.

In seltenen Fällen sind Augenringe eine Folge erblich bedingter Hyperpigmentierung an den Unterlidern. In jedem Fall hält die Schönheitskosmetik effektive Behandlungen gegen Augenringe parat, so dass zur Behebung dauerhafter Augenringe eine persönliche Beratung von Schönheitsexperten zu empfehlen ist.

14. Wer macht Augenlidstraffung (Blepharoplastik) in Zürich?

Für Blepharoplastik in Zürich empfiehlt sich das FineEsthetics Institute im Züricher Zentrum. Hier sind Sie für fachkundige Schönheitsoperationen in den besten Händen. Die international anerkannten Experten von FineEsthetics vereinen mehr als 100 Jahre operative Erfahrung in der minimal-invasiven Schönheitsbehandlung und Plastischen Chirurgie, zum Beispiel für Brustvergrösserungen, Fettabsaugungen und nicht zuletzt Blepharoplastik bzw. Korrekturen der Schlupflieder und Tränensäcke. Persönliche, kostenfreie Beratung und fachärztliche VIP-Betreuung nach höchsten Ansprüchen bilden hier den perfekten Rahmen für Schönheitsoperationen nach internationalen Standards.

Augenlidstraffung

Hier verfügbar

FineEsthetics Clinic Bleicherweg
Bleicherweg 50
8002 Zürich
Schweiz

+41 (0)44 585 98 98
+41 (0)44 585 98 98
[email protected]

Termin vereinbaren
Details
FineEsthetics Clinic Glatt
Neue Winterthurerstrasse 99
8304 Wallisellen
Schweiz

+41 (0)44 578 44 40
+41 (0)44 578 44 40
[email protected]

Termin vereinbaren
Details
FineEsthetics Clinic Bellevue
Sankt Urbangasse 4
8001 Zürich
Schweiz

+41 (0)44 578 44 44
+41 (0)44 578 44 44
[email protected]

Termin vereinbaren
Details
FineEsthetics Clinic Hauptbahnhof
Löwenstrasse 61
8001 Zürich
Schweiz

+41 (0)44 578 44 48
+41 (0)44 578 44 48
[email protected]

Termin vereinbaren
Details
Behandlungsort

Augenklinik ZüriSeh

Für ästhetische Straffungen am Oberlid und/oder Unterlid empfangen wir Sie in der Klinik ZüriSeh in Wollishofen, Zürich. ZüriSeh ist eine hoch spezialisierte Privatklinik für ambulante Operationen und Behandlungen im Bereich der Augen. Die etablierte Augenklinik verbindet hoch spezialisierte OP-Technologien mit den erfolgreichsten Methoden und Behandlungsverfahren in der Ästhetischen Medizin.

Hier dreht sich alles um Ihr Wohlbefinden und Sie werden rundherum von unseren aufmerksamen Anästhesie- und Assistenzteams kompetent betreut. Gemeinsam mit unserem Facharzt sorgen sie dafür, dass Sie Ihren Klinikaufenthalt gelassen und  entspannt erleben.

Erfahren Sie mehr... Termin vereinbaren
Jetzt Anmelden

Beauty Secrets

Abonnieren Sie kostenlos unsere Beauty Secrets und profitieren von exklusiven Vorteilen. Das erwartet Sie:

  • Gutscheine
  • Exklusive Angebote
  • Einladungen zu exklusiven Events
  • Beauty Tips
  • Aktuelle Beauty Trends
  • Und vieles mehr...
Bitte füllen Sie dieses Feld aus. Prüfen Sie auch ob es sich um eine gültige E-Mail Adresse handelt.
Bitte wählen Sie eine Anrede aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.